DSL Komplettpakete und DSL Resale Angebote

Man unterscheidet grundsätzlich auf dem DSL Markt zwischen DSL Komplettpaketen sowie den Telekom DSL Angeboten und DSL Resale Angeboten. Der Unterschied ist einfach zu erklären: Telekom DSL Angebote - das ist selbsterklärend - sind alle DSL Angebote, die die Telekom über ihre Marken T-Home und Congstar realisiert. Bei einem der DSL Komplettpakete wird zusätzlich zum DSL Anschluss vom Nicht-Telekom-Anbieter auch der normale Telefonanschluss angeboten. Der jeweilige Anbieter benötigt dafür ein eigenes DSL- und Telefonnetz. Bei einem DSL Resale Angebot hingegen bekommt man zwar ein DSL Paket mit DSL Anschluss sowie DSL Tarif und fast immer auch DSL Hardware dazu; der Telefonanschluss kommt allerdings von der Telekom. Auf dem Markt gibt es nicht nur die Telekom und Anbieter, die entweder DSL Komplettpakete oder DSL Resale anbieten. Oftmals mischen DSL Anbieter: Sie bieten dort DSL Komplettpakete an, wo ihre eigenen Telefonnetze bereits ausgebaut sind und machen dort DSL Resale Angebote, wo noch keins der DSL Komplettpakete von ihnen angeboten werden kann.

DSL Komplettpakete und DSL Resale - Kostenberechnung
Beachten muss man bei einem Kostenvergleich zwischen einem der DSL Komplettpakete und einem DSL Resale Angebot, dass bei der Reihe der DSL Komplettpakete auch die Kosten für den Telefonanschluss inbegriffen sind. Bei den DSL Resale Angeboten ist das nicht der Fall; Sie müssen also die Kosten für den Telekom-Telefonanschluss hinzurechnen. So manche teurer erscheinenden DSL Komplettpakete sind dadurch plötzlich irgendwie ganz preiswert geworden.

DSL Komplettpakete - …liegen im Trend!
Zwar wird ein DSL Anschluss noch heute zumeist bei der Telekom oder bei einem der Anbieter von DSL Resale realisiert. Aber andere Anbieter, die auf eigenen Netzen aufbauend DSL Komplettangebote machen, holen auf. Schauen wir kurz einmal in den Bericht zum Breitbandatlas 2/2006 des Bundesministeriums für Wirtschaft und Technologie. Hier wird aufgezeigt, dass die Telekom mit ihren DSL Angeboten zwar immer noch über 50% Marktanteil innehat und damit eindeutiger Marktführer ist, dennoch gegenüber den DSL Resale Anbietern und auch den Anbietern der DSL Komplettpakete Anteile verloren hat. Letztere legten laut Bericht zum Breitbandatlas beim Marktanteil um 3,5% auf 27,5 % zu. Der Ausbau der eigenen DSL Infrastruktur ist bei den Anbietern der DSL Komplettpakete noch lange nicht abgeschlossen. Ein Anbieter wie Arcor etwa, der DSL Resale ebenso wie eigene DSL Komplettpakete im Programm hat, fährt den Verkauf von DSL Resale zunehmend zugunsten der DSL Komplettpakete zurück.

DSL - Der FaQ rund um DSL:
Was genau ist ein DSL Zugang eigentlich?
Wie funktioniert ein DSL Anschluss technisch?
Mit welcher DSL Geschwindigkeit kann ich ins Internet?
Welche Funktion haben DSL Tarife genau und welche gibt es?
Was unterscheidet DSL Telefonie und herkömmliche Telefonie voneinander?
Was ist eine DSL Telefon Flatrate und für wen lohnt sie sich?
Was genau ist DSL Hardware eigentlich?
Wann reicht ein DSL Modem und wann brauche ich einen DSL Router als DSL Hardware?
Was ist der Unterschied zwischen einem WLAN Router und einem normalen DSL Router als Hardware?
Was bezeichnet man als DSL Komplettpakete auf dem DSL Markt?
DSL Verfügbarkeit - bekommt man immer, was man möchte?
Worauf muss ich achten, wenn ich einen DSL Vertrag abschließe?
DSL Preise - welche Grundregeln gelten beim Vergleich?
Bekomme ich für einen DSL Vergleich irgendwo Hilfe?